Bahnhofsuhren

Bahnhofsuhren – Von der Auftragsarbeit zum zeitlosen Klassiker

Das Design, der klassischen Bahnhofsuhr wurde1944 vom Schweizer Elektroingenieur und Gestalter Hans Hilfiker im Auftrag der Schweizer Bundesbahn entworfen. Hauptanforderung an das Design war, dass die Uhr auch von weiteren Entfernungen gut und schnell ablesbar ist. 
Die klassische Bahnhofsuhr hat ein weißes Zifferblatt mit breiten schwarzen Stundenbalken und schmäleren Minutenbalken. Der Stunden- und Minutenzeiger ist ebenfalls schwarz und balkenförmig. Der einzige Farbklecks ist der rote Sekundenzeiger. Bahnhofsuhren zeichnen sich durch schlichte Eleganz und Zurückhaltung aus. Sie zeigen klar und deutlich die Uhrzeit an und fügen sich wunderbar in ihre Umgebung ein.

Bahnhofsuhren – modern interpretiert:

Natürlich unterliegen Bahnhofsuhren für den privaten Wohnraum nicht ganz so strengen Richtlinien wie die Vorbilder in Bahnhöfen. Designer und Hersteller behalten die wichtigen Aspekte bei, wie zum Beispiel das klassisch schlichte, gut lesbare Zifferblatt. Experimentiert wird mit Farben, Materialien, Schriftarten oder Stärke der Balken. Eine Bahnhofsuhr gibt es also nicht nur in der klassischen Variante. Farbige Zifferblätter, bunte Ziffern auf schlichten Untergrund, geschwungene  oder geprägte Ziffern, nostalgisch anmutende Rahmen in Metall oder sogar in Beton gegossene Modelle sind hier zu finden. Alle Menschen, für die die schnelle und sekundengenaue Ablesbarkeit der Wanduhr wichtig ist, sind bei diesen Modellen richtig.

Haben Sie Kinder in der Familie? Für die lieben Kleinen, die gerade die Uhrzeit lernen ist ein vollständiges, schlicht gestaltetes Ziffferblatt wichtig. In diesem Fall bieten sich Modelle mit Ziffern an, um die Position der Zeiger noch einfacher zu bestimmen. Auch für Leute mit Sehschwäche sind Bahnhofsuhren ein wahrer Segen. Klare Farben, gute Kontraste und die richtige Größe erleichtern das Ablesen der Uhrzeit ungemein.

Suchen Sie ein Geschenk und kennen die Umgebung nicht? Dann sind Sie mit einer Bahnhofsuhr auf der sicheren Seite.

Bahnhofsuhren bei Wanduhr.de:

Bei Wanduhr.de finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Bahnhofsuhren in unterschiedlichen Größen und Farben. Die Bahnhofsuhr  gehört mit ihrem schlichten, zeitlosen Design zu den gefragtesten Modellen in unserem Programm. Durch die gute und schnelle Lesbarkeit sind diese Uhren auch für hochfrequentierte Bereiche oder Geschäftsgebäude geeignet. Unternehmen statten Büro- oder Versammlungsräume damit aus, Schulen verwenden sie für Klassenzimmer oder Aufenthaltszimmer. Mit dem ausgeklügelten Auswahlsystem, können Sie auf wanduhr.de ganz einfach ihre Modell finden. Wählen Sie dafür einfach die Kategorie Bahnhofsuhr aus und setzen sie die gewünschten Filter, zum Beipiel Größe, Preis oder Farbe. So gelangen Sie mit wenigen Klicks zu Ihrer ganz persönlichen Auswahl.

Wie alle Wanduhren bei wanduhr.de sind auch die Bahnhofsuhren mit ganggenauen, sehr präzisen und verlässlichen Quarz-Uhrwerken ausgestattet. Selbstverständlich haben wir auch Modelle mit hochwertigen Funkuhrwerken im Programm.

Dank dem zeitlosen Design und der qualitativ hochwertigen Technik bietet eine Bahnhofsuhr lange Freude.

Shopping Tipp – Die Bahnhofsuhr Stripez von Nextime

Die Bahnhofsuhr schlecht hin
wanduhr stripez von nextime
Nicht nur für Reisende, die das schlanke und doch irgendwie plakativ wirkende Ziffernblatt der Wanduhr Stripez von Nextime schätzen, ist diese Wanduhr die Bahnhofsuhr schlecht hin.

Wie bei fast allen Wanduhren, die im Onlineshop wanduhr.de angeboten werden, ist auch für die Wanduhr Stripez von Nextime ein Clip verfügbar, der zeigt, dass die Designer von Nextime sogar an den schleichenden Sekundenzeiger gedacht haben.


In kräftigem Rot wird dieser Sekundenzeiger durch ein geräuscharmes Qualitätsuhrwerk angetrieben. Mit Aluminiumgehäuse und Echtglasblende ist diese Wanduhr ein sehr beliebtes Wohnaccessoire in zeitloser Optik.

Die Bahnhofsuhr Stripez von Nextime im wanduhr.de Onlineshop.

Weitere Bahnhofsuhren auf wanduhr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *